4. Gute-Nacht-Geschichte

Neuhausen

„Lieber einmal mehr als mehrmals weniger“

Und genau das dachten wir uns auch, als die diesjährige Lesenacht auf den Plan gerufen wurde. Der Spaß, den die Gäste im vergangenen Jahr mit den skurrilen Geschichten rund um das Leben in einem brandenburgischen Dorf aus Dieter Moors „Was wir nicht haben, brauchen Sie nicht“ hatten, soll eine Fortsetzung erfahren. Dafür sorgen wird wiederum der Schauspieler Thomas Maria Wiesenberg, der bereits in den zurückliegenden Lesungen sprachlich brillierte und Hören zum Genuss werden ließ. Die Zuhörer werden erneut in das Dörfchen Amerika entführt, in dem sich alles zum Guten gefügt zu haben scheint. Die alpenländischen Moors sind in der Dorfgemeinschaft angekommen, von den kauzigen Nachbarn angenommen, die anfänglichen Probleme gelöst. Aber schon warten neue Herausforderungen …

Doch hören Sie selbst! Der Hexenbergverein Neuhausen lädt in einer Neuauflage seiner Gute-Nacht-Geschichte im Park herzlich dazu ein.

Daneben gibt es – inzwischen auch traditionell – feinste handgemachte Musik von den Rusty Boomers, die dem Publikum inzwischen ans Herz gewachsen sind.

Für das leibliche Wohl wird wie immer mit Getränken und einem kleinem Imbiss gesorgt sein. Falls Sie also am Samstag, dem 28. August 2021, 20:00 Uhr noch nichts Besseres vorhaben, sind Sie herzlich in den Schlosspark Neuhausen eingeladen.

Aufgrund des sich aus der Coronakrise ergebenden Reglements für Veranstaltungen bitten wir um Kartenvorbestellungen unter info@hexenbergverein.de.

Wir freuen uns auf Kultur in Neuhausen, auf neugierige Gäste und einen lauschigen Sommerabend.

Bis bald im Park und bleiben Sie gesund!

Eine weitere Veranstaltung wird es übrigens am 7. August 2021 ab 20:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr) im Schlosspark geben. Die Liveband nAund lädt zum Park-Open-Air ein.

Hexenberg Neuhausen e.V.

Artikel veröffentlicht am 31.07.2021 von Mitteilungsblatt | Amtsblatt für die Gemeinde Neuhausen/Spree 7 / 2021